Aktuelles aus dem

ATRIUM City Center

Endlich wieder möglich: mittags eine kurze Auszeit von der Arbeit nehmen und auswärts essen. Bei Xu – Wok and More Linz können Sie sich durch das größte Wok-Buffet von ganz Linz kosten – von Montag bis Freitag zwischen 11:00 und 15:30 Uhr zum günstigen Mittagsbuffet-Preis. Übrigens: Für Spontanbesuche stellt Xu – Wok and More Linz Corona-Selbst-Tests kostenlos zur Verfügung!

Sie lieben es, im Schlafzimmer fernzusehen und nutzen den Raum auch als Homeoffice? An einem Abend gehen Sie um 22 Uhr ins Bett, am nächsten um 1 Uhr? Stress im Alltag und Beruf sind keine Fremdwörter für Sie? Kein Wunder, dass Ihre Schlafqualität leidet, Sie nicht gut und erholsam schlafen können und am nächsten Tag gerädert aufwachen. Es gibt so viele verschiedene Faktoren, die unseren Schlaf stören können. Zum Tag des Schlafes am 21. Juni hat Werner Zauner, Shopinhaber von Seven Sundays im ATRIUM City Center, für Sie die besten Tipps für einen gesunden Schlaf:

Tipp 1: Richtige Temperatur im Schlafzimmer

Nicht zu warm und nicht zu kalt: Die ideale Schlaftemperatur liegt zwischen 16° und 18 ° Celsius. Wer im Frühjahr und Sommer mit offenem Fenster schläft, tauscht automatisch die etwa 130 Liter Kohlendioxid, die nachts ausgeatmet werden, mit Frischluft aus.

Tipp 2: Regelmäßige, entspannende Schlafroutine

Um wieder besser schlafen zu können, versuchen Sie jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und stehen Sie morgens auch immer möglichst zur gleichen Zeit auf. Stellen Sie den Wecker so ein, dass Sie etwa sieben bis acht Stunden schlafen können.

Tipp 3: Matratze, Kissen und Co.

Ein bequemes Bett ist die Grundvoraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Dazu gehören eine gute atmungsaktive Matratze, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und Ihnen eine angenehme Liegeposition bietet. Für die Wahl der Matratze sollten Sie ruhig etwas Zeit einplanen und unbedingt das Angebot für Probeliegen annehmen. Mit der richtigen Matratze tun Sie auch dem Rücken einen gesundheitsfördernden Gefallen. Auch die Wahl des Kissens und der Bettdecke spielt eine wichtige Rolle. So können Sie zum Beispiel mit einem speziellen Nackenkissen Beschwerden der Halswirbelsäule lindern. Weiche und atmungsaktive Bettdecken aus Mikrofasern lassen Luft und Feuchtigkeit durch und verhindern, dass wir in der Nacht vermehrt schwitzen.

Seven Sundays – Agentur Werner Zauner
Atrium City Center Linz
Mozartstraße 7
4020 Linz

Kontakt:
Werner Zauner
+43 664 1234960
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 17:00 Uhr

Der Immobilienkauf und -verkauf läuft auf Hochtouren. Die Branche brummt und es sieht nicht so aus, als würde sich der „Beton-Fuß“ demnächst vom Gaspedal lösen. Wir haben mit Christoph Zeininger, Geschäftsführer von Zeininger Immobilien, über die Trends am Immobilienmarkt in Oberösterreich gesprochen.

Seit COVID-19 hat „Wohnen“ für uns alle eine ganz neue Bedeutung bekommen. Welche Veränderungen hinsichtlich Anforderungen und Wünsche haben Sie seit Beginn der Pandemie wahrgenommen?
Christoph Zeininger: Bei Privatkunden merken wir stark den Drang in Richtung ländliche Gebiete. Alle lechzen nach einem kleinen Stück Grün. Ein eigener Garten steht demnach ganz oben auf der Wunschliste. Dabei ist aber auch die Infrastruktur wichtig. Denn die finanzielle Situation ist natürlich bei vielen angespannt, drei Autos pro Familie sind nicht leistbar. Wir unterscheiden aber auch stark zwischen Wohnen und Arbeiten. Der Gewerbetreibende denkt ganz anders: Der Geldanleger, der zurzeit sehr stark am Markt unterwegs ist und nach Immobilien sucht, möchte eher im städtischen Gefüge bleiben. Hier lautet das oberste Credo: Lage, Lage, Lage. Die Vermietung von Geldanlageimmobilien ist eben trotzdem einfacher im urbanen Umfeld.

Welche Vorteile bietet Privatkunden das Wohnen in einer Stadt wie Linz?
Christoph Zeininger: Natürlich ist im städtischen Gebiet vor allem die tolle Infrastruktur besonders reizvoll. Linz ist lebenswert und wird auch immer lebenswerter – hier habe ich alle Einkaufsmöglichkeiten vor der Tür, bin aber auch relativ schnell an der Donau und nicht weit weg vom Mühlviertel.

Bei welcher Immobilienform ist die Nachfrage zurzeit am höchsten?
Christoph Zeininger: Am begehrtesten ist Eigentum, insbesondere Einfamilien-häuser. Aufgrund der Pandemie-verschuldeten Vermögenssituation ist für viele aber letztendlich eine Mietwohnung leistbarer. Die Immobilien-Preise sind seit einem Jahr extrem gestiegen, da wiederum sehr viele Menschen in Immobilien investieren, um ihr Geld ‚in Sicherheit‘ zu bringen.

In welche Immobilien wird aktuell besonders gern investiert?
Christoph Zeininger: Am liebsten werden Grundstücke gekauft. Auch in Anlagewohnungen – also Wohnungen, die kleiner gestückelt sind – und in das klassische Produkt, das Zinshaus, wird gerne investiert.

Ein Trend, der bleibt?
Christoph Zeininger: Ich denke schon. Die Zinsen können nicht steigen, da sonst die ganze Wirtschaft kippt. Die nächsten 15 bis 20 Jahre werden die Zinsen also höchstwahrscheinlich gering bleiben. Hingegen werden die Immopreise sicher weiter steigen, denn die Nachfrage ist ungebrochen hoch. Das sieht man auch daran, dass viele Baufirmen bereits im Frühling bis Ende des Jahres ausgebucht waren.

Ist „in die Höhe bauen“ nach wie vor hoch im Kurs?
Christoph Zeininger: Mit Anfang des Jahres ist ein neues Raumordnungsgesetz beschlossen worden, das eine Verdichtung anstrebt. Dies wird in der Stadt gut umgesetzt, am Land gibt es da noch sehr viel Aufholpotenzial. Laut der Novelle müssen zum Beispiel Filialmärkte darüber liegende Wohnungen oder Büros zur Verfügung stellen.

Haben Sie zum Schluss noch einen Tipp für Anleger?
Christoph Zeininger: Auch wenn die Preise momentan sehr teuer erscheinen, bin ich davon überzeugt, dass die Preisentwicklung nach oben geht. Daher würde ich eher früher als später investieren.

 

Zeininger Immobilien GmbH
Harrachstraße 4, 3. Stock
4020 Linz

Kontakt:
Tel.: +43 732 / 272 123 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.zeininger.immobilien

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und damit Hand in Hand geht die Vorfreude auf den Urlaub. Impffortschritt, Grüner Pass und schrittweise Lockerungen der Reisefreiheit lassen berechtigte Hoffnung auf die heiß ersehnte Reise ans Meer aufkommen. Auch ein Urlaub an einem der heimischen Seen ist eine verlockende Aussicht. Wo auch immer es hingeht, eine gute Packliste gehört in jedem Fall zu einer perfekten Vorbereitung. BIPA inspiriert dabei mit den ultimativen Tipps für die „wasserdichte“ Bestückung von der Kultur-bis zur Strandtasche.

Koffertaugliche Kulturtasche

Wer kennt es nicht: Bester Dinge in der Urlaubsresidenz angekommen, bleibt beim Kofferauspacken nur noch festzustellen, dass die mit sorgsam ausgewählte Urlaubsgarderobe mit einem Film von ausgeronnenem Duschgel überzogen ist. Mit den neuen festen Produkten der grünen Eigenmarke bi good im Gepäck ist das Schnee von gestern: Hier erscheinen Shampoo, Spülung und Duschseife nämlich in fester Konsistenz und damit in kompaktem, reisefreundlichem Format. Umweltfreundlich, ergiebig und einfach in der Anwendung eignen sich etwa das bi good Feste Shampoo Pfirsich und die bi good Feste Spülung Pfirsich ausgezeichnet für die nach Strandtagen häufige Haarwäsche. Natürliche Inhaltsstoffe wie Pfirsichextrakt und BIO-Mandelöl sorgen für geschmeidiges, herrlich duftendes Haar.Die erfrischende Dusche mit der bi good Feste Duschseife Zitronenmelisse vor dem Urlaubsdinner rundet das griffige Pflege-Trio ab. Was sonst noch in die Kosmetiktasche muss, kann wie die bi good Zahncreme Mini Minze gerne im Mini-Format bleiben, denn so haben auf der Heimreise auch die Urlaubsmitbringsel noch Platz im Gepäck.

Sonnenschutz belebt die Sinne und pflegt die Haut

Kaum etwas lässt so unmittelbar Urlaubsfeeling aufkommen wie der Duft von frisch aufgetragener Sonnencreme auf sonnengewärmter Haut. Der wasserfeste BI CARE SUN MILKY SUMMER Sonnenspray LSF 30mit Vitamin E und Milchproteinen versprüht nicht nur einen zarten Verwöhnduft, sondern schützt ohne hormonell wirksame UV-Filter wie Octocrylene* und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Bei regelmäßiger Anwendung wird lichtbedingter Hautalterung vorgebeugt. Nach ausgedehntem Sonnenbaden freut sich dann die Haut über die kühlende Wirkung des BI CARE SUN FRESH TEINT After Sun Sprays mit Vitamin E, das sonnengereizte Haut 24h lang mit Feuchtigkeit verwöhnt, intensiv mit Sheabutter pflegt und ebenfalls einen angenehmen Duft verleiht. So bleibt Sonnenanbeterinnen und Sonnenanbetern die Bräune auf samtweicher Haut lang erhalten.

Survival-Kit für die Kids

Der hochfrequente Wechsel zwischen Plantschen im Wasser und Spielen am Strand bereitet Kindern bekanntlich das größte Vergnügen. Um da bei sensibler Kinderhaut einen langanhaltenden Schutz sicherzustellen, empfiehlt sich der Einsatz einer wasserfesten Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, wie die BI KIDS Sonnencreme Ultra Sensitiv LSF 50+.Genau wie der Sonnenspray für die Erwachsenen bietet die Kindersonnencreme UVA-, UVB- und IRA-Schutz und ist frei von Octinoxat und Oxybenzon sowie von hormonell wirksamen Substanzen, wie Octocrylenen*.

Um beim Badespaß mit den Allerkleinsten allfällige Hoppalas zu vermeiden, ist der Einsatz von praktischen Schwimmwindeln ratsam. Die elastischen BABYWELL Schwimmwindeln sorgen für hohen Tragekomfort und überzeugen mit einem sicheren Auslaufschutz. Die Windeln quellen im Wasser nicht auf, sind besonders weich, hygienisch und praktisch.

Apropos praktisch. Wer mit kleinen Kindern unterwegs ist weiß: Nicht nur für kleine Wunden sondern auch fürs Gemüt gehören Pflaster zur absoluten Grundausstattung. Ein Trostpflaster mit süßen Motiven zaubert nicht nur ganz schnell das Aua weg, sondern vor allem im Handumdrehen wieder ein Lächeln ins Kindergesicht. Zudem sind die BI LIFE Pflasterstrips für Kinder wasser- und schmutzabweisend, versorgen kleine Hautverletzungen mit einem qualitativen Wundkissen und da sie mit der Wunde nicht verkleben, ist – ultrawichtig nach der Wundheilung – auch eine schmerzlose und hautfreundliche Entfernung sichergestellt.

So kommt Urlaubslaune richtig zum Tragen

Gut ausgerüstet mit diversen Urlaubsprodukten fehlt nur noch die passende Strandtasche für deren Transport. Und Hand aufs Herz: Auch wer bereits eine besitzt, gönnt sich gerne zur Urlaubseinstimmung eine neue. Wer sich am Weg zum Strand die BI STYLED Strandtasche Aloha über die Schulter wirft, macht jedenfalls nicht nur auf Hawaii eine gute Figur. Geräumig, verschließbar und schick ist sie auch. Der Sommer kann kommen.

*Basis: EU-Prioritätenliste, www.vki.at/hormoninfo

Mehr Infos unter www.bipa.at.

ATRIUM CITY CENTER

VIVIR Holding GmbH
Mozartstraße 1
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Suche

shoppin herz 230px
ÖFFNUNGSZEITEN SHOPS

Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 17:00 Uhr

Mozartstraße 1a
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc