Aktuelles aus dem

ATRIUM City Center

Mit der neuen Eigenmarke „Billa & Bali Brunch by Hank Ge“ erweitert BILLA das Angebot an gesunden Convenience-Produkten und bietet seinen Kund:innen Urlaubsfeeling to go. Das Sortiment umfasst zum Start 16 Produkte wie Breakfast Bowls, pikante Bowls, Pita Rolls, Falafel und Hummus-Variationen, die ab sofort in allen rund 1.250 BILLA- und BILLA PLUS-Märkten erhältlich sind.

Sand zwischen den Zehen und köstlich-gesundes Essen unter Palmenblättern – inspiriert von den gesunden Kreationen seiner Lieblingsinsel Bali hat Influencer Hank Ge im letzten Jahr den Bali Brunch in Wien ins Leben gerufen, um Frühstückfans das Lebensgefühl aus der Ferne näherzubringen. Die vegetarischen und veganen Brunch-Platten reichen von Falafel Wraps über Rote Rüben-Hummus bis hin zu süßem Bananenbrot und begeistern durch ihr einzigartiges und buntes Food-Styling. Dadurch hat sich der Bali Brunch innerhalb kürzester Zeit zu einem wahren Frühstücks-Hotspot in Wien etabliert.

Anhänger der modernen Wohlfühlküche dürfen sich nun doppelt freuen, denn die Kreationen von Hank Ge gibt es ab sofort auch bei BILLA und sie sorgen für kulinarisches Urlaubsfeeling im Büro, beim Picknick im Park oder in den eigenen vier Wänden. Die neue Eigenmarke „Billa & Bali Brunch by Hank Ge“ umfasst zum Start 16 Produkte und ist österreichweit in allen BILLA- und BILLA PLUS-Märkten erhältlich. Zur Auswahl stehen unter anderem die Breakfast Bowls „Double Chocolate Porridge Crunchy Coconut“ und „Apple Porridge Sweet Cinnamon“, die einen guten Start in den Tag bescheren. Für den vitaminreichen Frische-Kick für zwischendurch sorgen Shots aus Ingwer-Zitrone-Curcuma oder Rote Rüben-Apfel-Cayennepfeffer. Zudem gibt es pikante Bowls wie die „Poke Bowl“, die „Oriental Feel Good Bowl“, oder die „Rainbow Bowl“ sowie Falafel und Hummus-Variationen.

Erich Szuchy, BILLA Vorstand Category Management/Einkauf, freut sich über die Kooperation mit dem bekannten Influencer: „Wir haben mit ‚Billa & Bali Brunch by Hank Ge‘ gemeinsam eine junge und trendige Eigenmarke geschaffen, die einmal mehr bestätigt, dass BILLA als moderner Lebensmittel-Experte am Puls der Zeit ist“, und ergänzt „Wir sind grundsätzlich stets sehr bemüht, laufend neue und innovative Produkte nach den höchsten Standards zu entwickeln und in unsere Regale zu bringen, um das Leben unserer Kund:innen zu vereinfachen und ihren Wünschen zu entsprechen. Wenn die Kundenresonanz stimmt, freuen wir uns das neue Sortiment in den kommenden Monaten stetig auszubauen!“

„Das gesunde und köstlich-bunte Essen hat mich bei meinen Bali-Reisen besonders fasziniert und ich freue mich sehr, damit auch den Geschmack meiner Gäste beim wöchentlichen Bali Brunch getroffen zu haben. Die Zusammenarbeit mit BILLA bedeutet nun, dass wir den Lifestyle dieser schönen Insel und unsere gesunden Food-Kreationen einem noch größeren Publikum anbieten und kulinarisches Urlaubsfeeling verbreiten können“, so Bali Brunch-Gründer Hank Ge.

Das Bezahlen von Online-Services und digitalen Gütern, wie Apps, Abos und dergleichen, stellt viele Nutzer vor Herausforderungen: entweder ist die Eingabe der Kreditkartendaten notwendig oder auch das teils komplizierte Anmelden bei Zahlungsdiensten. Was aber tun, wenn die Kreditkarte nicht bei der Hand ist oder die Anmeldung bei Drittanbietern aus Datenschutzbedenken nicht gewünscht wird?

Mit „Zahlen per Handyrechnung“ lösen Drei, A1 und Magenta dieses Problem für Ihre Kunden mit nur wenigen Klicks. Beim Kaufabschluss kann die Handyrechnung als Zahlungsmittel gewählt und nach Bestätigung getätigt werden. Die gesammelten Einkäufe des Monats werden ganz einfach mit der monatlichen Handyrechnung bezahlt.

Zum Start der neuen gemeinsamen Infoseite www.zahlenperhandyrechnung.at als Anlaufstelle für alle Vertragskunden von Drei, A1 und Magenta sowie interessierte Händler sind bereits viele namhafte Service-Anbieter an Bord: So können Apps und Abos im Google Play Store, Apple App Store und Huawei App Gallery mit der Handrechnung bezahlt werden. Aber auch Xbox-Spiele, Microsoft365 Abos oder Parkscheine mit HANDYPARKEN können sicher und unkompliziert gekauft werden. Auch für Spendenfreudige ist das Spenden per SMS oder Online im Internet noch einfacher geworden.

Zahlen per Handyrechnung steht allen privaten Vertragskunden von Drei, A1 und Magenta kostenlos und ohne separate Anmeldung zur Verfügung.

Ein Pflichttermin für Schnäppchenjäger ist der jährliche Sommerflohmarkt der Linzer City Kaufleute. Bei rund 80 Flohmarktständen entlang der Landstraße, auf der Spittelwiese und Umgebung gibt's jede Menge tolle Schnäppchen zu entdecken. Das Sortiment ist dabei äußerst vielfältig, da sich viele individuelle, inhabergeführte Geschäfte aus den Seitenstraßen beim City Flohmarkt auf der Landstraße präsentieren: Von Mode und Accessoires bis hin zu Kosmetik, Spiel- und Sportwaren, Haushalts- und Geschenkartikel. Eine große Auswahl an öko-fairer Designer-Mode findet man auf dem City Flohmarkt ebenso wie hochwertige Funktionskleidung und modische It-Pieces. Früh aufstehen lohnt sich an beiden Tagen, denn die besten Schnäppchen lassen sich zu Beginn des Flohmarktes um 10 Uhr ergattern. Bei einem Bummel durch die Stände lassen sich so auch immer wieder neue Geschäfte entdecken, die die Linzer Innenstadt und den City Flohmarkt so einzigartig machen.

Unser Gehirn ist wahrlich ein Wunderwerk. Seven Sundays – Agentur Werner Zauner hat für Sie ein paar spannende Fakten, von denen Sie vielleicht noch gar nichts wussten.

  1. Unser Gehirngewebe enthält ca.100 Milliarden Nervenzellen, die durch 100 Billionen Synapsen verbunden sind.
  2. Die Länge aller Nervenbahnen beträgt im Körper eines Erwachsenen etwa 5,8 Millionen Kilometer. Damit könnte man 145 mal die Erde umrunden.
  3. Kindheitserinnerungen werden normalerweise ab ca. 3 Jahren gespeichert. Bedingungen hierfür sind die Beherrschung der Muttersprache und die Fähigkeit in rudimentären Zeiteinheiten (jetzt, früher, später) zu denken.
  4. Durchschnittlich wiegt das Gehirn eines erwachsenen Mannes 1375 Gramm und das einer Frau 1245 Gramm. Das heißt aber nicht, dass Frauen weniger intelligent sind.
  5. Das Gehirn benötigt 20 % des Sauerstoffes und 25 % der Glukose im Körper und das, obwohl das Gehirn nur ca. 2 % der gesamten Körpermasse ausmacht. Es kann selbst aber kaum Sauerstoff und Energie speichern, weshalb es ständig mit Blut versorgt werden muss.
  6. Die Gefühle Liebe und Hass aktivieren dieselben Areale im Gehirn. Das bedeutet, es findet keine Unterscheidung der beiden statt. Sie lösen beide beunruhigende Reize aus.

Auch während des Schlafes arbeitet unser Gehirn. Zahlreiche Gehirnfunktionen werden durch den Schlaf wiederhergestellt und sind davon abhängig. Unser Gehirn erleichtert uns das Lernen, das Vergessen und das Erinnern von Emotionen und Dingen. Alles mit Hilfe unseres nächtlichen Schlafes.

Achten Sie deshalb auf einen guten Schlaf. Mit den modularen Matratzen von Seven Sundays schöpfen Sie das Potenzial des Schlafes voll aus und können entspannt, erholt und energetisiert in den Tag starten.

Bis 31. Juli gilt noch die Aktion: 20 Prozent Rabatt auf jeden Topper bei Seven Sundays im ATRIUM City Center!

 

Seven Sundays – Agentur Werner Zauner
Atrium City Center Linz
Mozartstraße 7
4020 Linz

Kontakt:
Werner Zauner
+43 664 1234960
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 17:00 Uhr

ATRIUM CITY CENTER

VIVIR Holding GmbH
Mozartstraße 1
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Suche

shoppin herz 230px
ÖFFNUNGSZEITEN SHOPS

Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 17:00 Uhr

Mozartstraße 1a
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc