Aktuelles aus dem

ATRIUM City Center

Ab sofort gibt es bis einschließlich 23. Oktober 2021 minus 20 % Rabatt auf Pflegebehandlungen bei "Klipp - Unser Frisör" im ATRIUM City Center. Ausgenommen davon ist lediglich der Strukturaufbau mit Produkten von Olaplex und K18.

Weitere Infos unter www.klipp.at

Bis 5. Oktober 2021 bei John Harris Fitness im ATRIUM City Center starten und einen Monat GRATIS alle Vorteile nützen:

  • Beste Trainingsbetreuung
  • Eigene Rücken- und Abnehmprogramme
  • Modernste Geräte, Kurse, Sauna,...
  • Auch für Anfänger und jedes Alter geeignet

Infos unter www.johnharris.at

Der Countdown zum Schulstart hat offiziell begonnen. Nach den Sommerferien heißt es für die Kids nun zurück auf die Schulbank und zu ihren Freunden, die sie in vielen Fällen schon seit Wochen nicht gesehen haben – da kann die Freude schonmal überschäumend sein. Apropos überschäumend: BIPA überrascht zum Schulstart mit einer Limited Edition* namens BI KIDS Schaumbad Schulbeerti. Wenn die Freibäder in absehbarer Zeit temperaturbedingt also wieder schließen müssen – der Badespaß geht für unsere Kleinen mit Schulbeerti & Co. ganz sicher in die Verlängerung. BIPA hat die Tipps für die tägliche Hygieneroutine, die auch gut in jede Schultüte passen.

Schaumbad Schulbeerti: Neuer Schaum…, pardon, Schulkollege
Dürfen wir vorstellen: Schaumbad Schulbeerti, das ist euer neuer Schulkollege – etwas vorlaut trompetet er zwar manchmal mit seinem Rüssel, dafür kann er damit aber auch den tollsten Schaum zaubern! Speziell für sensible Kinderhaut entwickelt, enthält der nach Waldbeeren duftende Badeschaum Rote-Früchte Extrakt und ist damit besonders mild für die Haut. Wer sagt, dass es nur zum Schulschluss eine riesige Schaumparty geben darf?

Eine Klasse für sich – bunt, verschieden und ein duftes Team
Eines steht fest: Schaumbad Schulbeerti wird von seinen Kolleg:innen mit offenen Armen in der Klassengemeinschaft aufgenommen. Hier treffen die verschiedensten frechen Früchtchen aufeinander. Sie sind mit allen Wassern gewaschen: In beerenstarker Qualität und schonend zu Haut und Geldbörse ziehen sie mit ihren lustigen Namen und frischen Düften Kinder sofort in ihren Bann. Wenn die BI KIDS Seife Kirschteffi oder BI KIDS Seife Apfelino auf dem Waschbeckenrand stehen, drückt sich garantiert kein Schulkind vor dem Händewaschen. Die luftigen Schaumseifen mit Aloe-Vera-Saft reinigen und pflegen Kinderhaut besonders behutsam und duften nach Kirsche oder Apfel-Birne.

Shampoo und Dusche in Einem – praktisch sauber von Kopf bis Fuß
Auch wenn man in der Schule sehr bald lernt, dass Äpfel und Birnen keinesfalls verglichen werden dürfen – beim Duschen gelten andere Regeln: Dass es manchmal einfach schnell gehen muss, zum Beispiel. Und da kommen die „2in1“ BI KIDS Dusche & Shampoo Apfelix und BI KIDS Dusche & Shampoo Kirschtina gerade recht. Auch diese reinigen sanft sensible Kinderhaut und -haare. Je nach Vorliebe wählen Kinder Apfel-Birnen- oder Kirschduft.

Als Draufgabe steckt zudem auf der Rückseite jeder Flasche eine kurze, süße Gutebadgeschichte – eine ideale Übung zwischendurch für kleine Leseanfänger.
* Solange der Vorrat reicht.

PRODUKTRANGE

BI KIDS Schaumbad Schulbeerti LDT, 140g UVP € 1,99
BI KIDS Dusche & Shampoo Kirschtina, 300 ml UVP € 1,79
BI KIDS Seife Kirschteffi, 250 ml UVP € 2,99
BI KIDS Dusche & Shampoo Apfelix, 300 ml UVP € 1,79
BI KIDS Seife Apfelino, 250ml UVP € 2,99

Im Rahmen der neuen Regional-Offensive „is´ heimisch“ schaffen BILLA und BILLA PLUS für ihre Kund:innen eine einfache, klare Kennzeichnung für lokale, regionale und österreichische Produkte – auf Basis einer transparenten und leicht nachvollziehbaren Definition von Lokalität und Regionalität . Um noch mehr heimische Produkte in die Regale von BILLA und BILLA PLUS zu bringen und österreichische Lieferanten zu stärken, werden zudem „Lokalpartnerschaften“ eingeführt, um vor allem kleinen und kleinsten Lieferanten den Weg in die BILLA Regale weiter zu erleichtern.

BILLA ist seit Jahrzehnten tief in den österreichischen Regionen verwurzelt und setzt seit jeher auf heimische Lieferant:innen und ihre Produkte. Im Frühjahr 2020 hat BILLA ein weiteres starkes Zeichen für mehr heimische Produkte im Lebensmittelhandel gesetzt: mit 100% Frischfleisch aus Österreich auch bei BILLA Plus ist BILLA Branchen-Vorreiter. Damit trifft der Lebensmitteleinzelhändler genau den Geschmack der Österreicher:innen. Zusätzlich ist der Anteil an regionalen und lokalen Produkten bei BILLA und BILLA PLUS seit Jahresbeginn um 20% gestiegen. Jetzt ist es Zeit für den nächsten großen Schritt: BILLA und BILLA PLUS machen Lokalität und Regionalität für die Kund:innen direkt am Regal sichtbar – einfach und nachvollziehbar.

Lokal (max. 30 Kilometer rund um den Markt), regional (jeweiliges Bundesland), österreichisch
Bereits über 25.000 heimische Artikel von über 2.500 regionalen und lokalen Lieferant:innen finden sich bei BILLA und BILLA PLUS. Damit diese für Kund:innen noch einfacher zu finden sind, werden österreichische, regionale und lokale Produkte mit dem gut sichtbaren Hinweis "is‘ heimisch" gekennzeichnet. Und zusätzlich umfasst die Kennzeichnung, ob ein Produkt österreichisch, regional oder lokal ist. „Wir machen als erster Lebensmittelhändler Lokalität und Regionalität in unseren BILLA und BILLA PLUS Märkten sichtbar und vor allem nachvollziehbar. Für unsere Kund:innen wird ganz klar sein: Ist ein Lebensmittel mit „lokal“ gekennzeichnet, ist der Lieferant maximal 30 Kilometer von unserem Markt entfernt, regional bedeutet, das Produkt stammt aus dem Bundesland, und auch Produkte aus Österreich (also außerhalb des jeweiligen Bundeslandes, aber innerhalb von Österreich erzeugt) werden noch klarer gekennzeichnet sein“, betont BILLA-Vorsitzender Marcel Haraszti die Vorteile für Kund:innen und Lieferant:innen.

Lokalpartnerschaften: große Chance für kleine und kleinste Lieferanten
Um noch mehr heimische Produkte in die Regale zu bringen und besonders auch kleinen österreichische Produzenten eine Bühne zu bieten, setzen BILLA und BILLA PLUS auf eigene Regional-Scouts im Einkauf. Diese helfen insbesondere kleinen Lieferanten im Lebensmitteleinzelhandel Fuß zu fassen. Dabei ist es auch möglich, nur einen oder zwei Märkte zu beliefern. So bekommen auch kleinste lokale Lieferanten, die nur kleine Mengen produzieren, bei BILLA und BILLA PLUS eine zusätzliche Absatzmöglichkeit für ihre Produkte.

Für diese kleinen Lieferanten wurde auch ein neues Konzept geschaffen: die Lokalpartnerschaften. „BILLA ist zwar ein großes Unternehmen, aber wir begegnen auch unseren kleinsten Partnern auf Augenhöhe. Deshalb haben wir die ‚Lokalpartnerschaften‘ ins Leben gerufen. Wir bieten den kleinen Produzenten damit eine zusätzliche Vertriebsmöglichkeit zum Ab Hof-Verkauf, Präsentationen und Verkostungen am POS, Workshops zu relevanten Themen wie Logistik, Verpackung, Markenpositionierung und Preisgestaltung, und spezielle Vertragsbedingungen. Damit es für sie einfacher ist, ihre Produkte in unsere Regale zu bringen“, so Haraszti und ergänzt, „davon profitieren auch unsere Kund:innen Bei uns gibt es jetzt schon Erdäpfel aus der Wiener Lobau, Wassermelonen aus dem Burgenland oder regionale Fruchtsäfte von Kärntner Lieferanten. Wir sind stolz auf so viel Regionalität und Lokalität. Damit stärken wir die österreichische Wertschöpfung, bieten heimischen Produzenten und ihren Produkten eine noch größere Bühne und vor allem unseren Kunden noch mehr ‚Österreich‘ in unseren Regalen.“

ATRIUM CITY CENTER

VIVIR Holding GmbH
Mozartstraße 1
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Suche

shoppin herz 230px
ÖFFNUNGSZEITEN SHOPS

Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 17:00 Uhr

Mozartstraße 1a
4020 Linz
Telefon: +43 (0) 5 0132 5000
office@atrium.cc